Bestandsaufnahme

IST-Analyse und Netzwerkdokumentation

Die Bestandsaufnahme ist die Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung von IT-Projekten. Der erste Schritt zur Umsetzung einer neuen Anforderung sowie der Erarbeitung eines Lösungsszenarios ist daher die Analyse und Dokumentation der vorhandenen IT-Struktur.
Durch eine Bestandsaufnahme können mögliche Probleme, Engpässe und kostenintensive Nachbesserungen rechtzeitig erkannt und vermieden werden. Zudem ist eine Aufwandsdefinition für Hard- und Software sowie Dienstleistung nur möglich, wenn die Ausgangssituation bekannt ist.

Checklisten und Analyseprogramme

Auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen haben wir themenbezogene Checklisten und Analyseprogramme entwickelt, damit z.B. bei Netzwerkumstellungen häufige Fragen und wichtige Punkte bereits im Vorfeld abgefragt werden können.
Das Ergebnis der Bestandsaufnahme dokumentieren wir zum Festpreis u.a. mit folgenden Informationen:

  • Auflistung aller Geräte im Netzwerk wie Server, PCs, Notebooks, Drucker, Kopierer
  • Auflistung aller auf allen Geräten installierten Programme inkl. Abgleich mit vorhandenen Lizenzen (sofern gewünscht)
  • Auflistung aller eingerichteten Benutzer und Gruppen
  • Dokumentation der Sicherheitseinstellungen
  • Gemeinsame Besprechung der Bestandsaufnahme mit Empfehlungen für Optimierung und Reduzierung von Sicherheitsrisiken